Zu Besuch bei Zweibrüder Optoelectronics GmbH

„Das Licht der Sonne braucht acht Minuten bis es ankommt. Unseres nur einen Knopfdruck.“

 

 Das sagt das Unternehmen über sich selbst:

 

Wir machen Licht. Auch noch im letzten, dunkelsten Winkel der Welt.

 

Davon sind wir als einer der Weltmarktführer bei LED Taschen- und Stirnlampen geradezu besessen. Und während einige meinen, wir würden schon die besten Lampen der Welt bauen, glauben wir, dass wir erst am Anfang unseres Weges stehen. Weil es immer eine Idee gibt, die besser ist, als die gute Idee, die man gerade hatte und weil sich auch die beste Qualität noch steigern lässt. So halten wir bereits über 100 Patente für unsere innovativen Ideen. Aber das ist erst der Anfang.“

 

Geplant war eine Nachtwanderung Rund um Schloss Burg 20km.  Kurzerhand brauchte ich eine Stirnlampe, da mir klar war, dass die, die ich hatte, mich nicht gut durch die Nacht bringt.  Einige Informationen, Recherchen und Überlegungen weiter, entschied ich mich für die LED LENSER H7R.2:

 

Produktinformation:

Neulich-t    - H7R.2

Bewährtes verbessern und mit neuen Ideen kombinieren. Die Neuauflage der beliebten H7R, die Led Lenser H7R.2 kann sich in jedem Licht sehen lassen. Eine neu berechnete Linse für eine breitere Ausleuchtung gehört ebenso zu den Innovationen, wie ein überarbeitetes Energiekonzept mit aufladbaren Lithium-Ionen-Zellen. So lassen sich zusätzlich mehrere Akkupacks zusammenschließen und über eine praktische Energieanzeige immer im Blick behalten.

Funktion

 

Für die Ansprüche einer Nachtwanderung ist diese Stirnlampe, mit maximal 300 Lumen, besonders lichtstark.

Die Leuchtweite lässt sich durch einen Drehknopf zwischen einen sehr breiten aber auch fokussiertem Fernlicht, 50 – 160 Meter einstellen.

Der am Hinterkopf angebrachte Drehknopf, der auch die Funktion eines roten Rücklichts hat, lässt sich die Leuchtkraft  stufenlos einstellen.

 

Die H7R.2 besitzt ein Akku, den man über ein USB-Ladekabel (im Lieferumfang enthalten) aufladen kann.

Die maximale Leuchtdauer beträgt 6 Stunden.  Da man die Lampe auch mit handelsüblichen AAA-Batterien betreiben kann, war dies eines der entscheidenden Kriterien, die mich zum Kauf dieser Lampe überzeugt hat.

 

Das Stirnband lässt sich an jede Kopfform anpassen. Auch mit Buff sitzt sie perfekt. Mit ihren 164 Gramm trägt sie nicht auf. Selbst das Akkufach am Hinterkopf ist nicht störend, sofern man das Stirnband nicht zu eng gezogen hat.

Das Gewinnspiel:

Heute könnt ihr eine kleine LED LENSER gewinnen. Was ihr dafür tun müsst, ist folgende Frage zu beantworten.

Was hat LED LENSER auf der Lichternacht in Solingen am 24.09.2011 einmalig auf dieser Welt präsentiert?

Die Aktion läuft, wie kann es nicht anders sein, bis 24.09.2016. Die Verlosung der Taschenlampe erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das  Los entscheidet. Ich freue mich über eure Teilnahme!

Hier noch ein paar Bilder unserer Nachtwanderung.

Der DAV Köln, Solingen und Düsseldorf gemeinsam unterwegs!

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Pascal Brugman (Sonntag, 11 September 2016 10:26)

    Der weltgrößte Taschenlampe präsentiert von etwa 4 Meter lang und mit 19leds bestückt.

  • #2

    Frank Müller (Sonntag, 11 September 2016 12:49)


    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert.

  • #3

    Falko (Sonntag, 11 September 2016 12:53)

    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert.

  • #4

    Michael Fuhrmann (Sonntag, 11 September 2016 15:55)

    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert.

  • #5

    Peter Hansen (Montag, 12 September 2016 08:12)

    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert

  • #6

    Carsten Flick (Montag, 12 September 2016 23:49)

    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert

  • #7

    Andreas Schneider (Donnerstag, 22 September 2016 14:24)

    Die größte Taschenlampe der Welt ist 4 m lang und hat einen Durchmesser von 96 cm. Die von Zweibrüder Optoelectronics (D) hergestellte und mit 19 LEDs bestückte Nachbildung einer »LED LENSER® X21« wurde am 24. September 2011 auf der »Lichternacht« in Solingen (D) präsentiert

  • #8

    Wanderscha (Sonntag, 25 September 2016 20:40)

    Lieber Herr Hansen, vielen Dank für Ihre Teilnahme am Gewinnspiel. Ihr Antwort war natürlich richtig und Sie haben Glück gehabt. Schicken Sie mir doch bitte Ihre Kontaktdaten über wanderschas-blog.jimdo.com damit ich Ihnen die Taschenlampe zuschicken kann. Mit freundlichen Grüßen
    Jeanette alias Wanderscha

  • #9

    Peter Hansen (Dienstag, 27 September 2016 08:12)

    Liebe Wanderscha, Wow da freue ich mich aber. Meine Kontkatdaten habe ich Ihnen per Mail geschickt.
    Ich bin leider nicht bei Facebook und habe damals zufällig bei einem Freund Ihre Aktion mitbekommen.
    Daher doppeltes Glück für mich.
    Herzlichen Dank und beste Grüße aus dem Norden, Peter Hansen

  • #10

    Felix Krämer (Sonntag, 23 Oktober 2016 13:22)

    Interessanter Beitrag ! Gewinnspiel zwar schon lange Vorbei :( trotzdem nicht schlecht wenn man Überlegt wie wie viel Aufwand das für Zweibrüder gewesen sein muss ! Guter Beitrag :)

  • #11

    Wanderscha (Sonntag, 23 Oktober 2016 22:23)

    Vielen Dank Herr Krämer, ich erlaube mir zu sagen, dass ich den größten Aufwand hatte, der mir sicherlich jede Mühe wert war und selbstverständlich Spaß gemacht hat.
    Viele Grüße Wanderscha